15-0 sa
Trennvorrichtungen KUKKO
!
15-0 SA
Gewicht: kg

Trennvorrichtungen Baureihe 15 KUKKO

5-60mm

  • Zum Abziehen von Kugellagern, Rollenlagern, Innenringen und anderen bündig aufsitzenden Teilen.
  • Ein unentbehrliches Abziehwerkzeug für KFZ-, Landwirtschaft- und Industrie-Mechaniker.
  • Die scharfen Schneiden ermöglichen das Abziehen bündig aufliegender Teile, wo 2- und 3-armige Abzieher unanwendbar sind.
  • Die großen Auflageflächen schonen das abzuziehende Teil.
  • Die scharfen, keilförmigen Schneiden werden hinter die abzuziehenden Teile gepresst und setzten sich dabei zwischen Lager und Sitz.
  • Das Spannen der Trennbacken erfolgt durch gleichmäßiges Anziehen der Muttern auf den Seitenbolzen.
  • Zum Abziehen müssen die Zugbolzen der Abziehvorrichtung (Baureihe 18) in die Trennvorrichtung geschraubt werden.
  • 15-1 SA
    Gewicht: kg

    Trennvorichtungen Baureihe 15 KUKKO

    12-75mm

  • Zum Abziehen von Kugellagern, Rollenlagern, Innenringen und anderen bündig aufsitzenden Teilen.
  • Ein unentbehrliches Abziehwerkzeug für KFZ-, Landwirtschaft- und Industrie-Mechaniker.
  • Die scharfen Schneiden ermöglichen das Abziehen bündig aufliegender Teile, wo 2- und 3-armige Abzieher unanwendbar sind.
  • Die großen Auflageflächen schonen das abzuziehende Teil.
  • Die scharfen, keilförmigen Schneiden werden hinter die abzuziehenden Teile gepresst und setzten sich dabei zwischen Lager und Sitz.
  • Das Spannen der Trennbacken erfolgt durch gleichmäßiges Anziehen der Muttern auf den Seitenbolzen.
  • Zum Abziehen müssen die Zugbolzen der Abziehvorrichtung (Baureihe 18) in die Trennvorrichtung geschraubt werden.
  • 18-0 SA
    Gewicht: kg

    Abziehervorrichtungen, Baureihe 18 KUKKO

    50-110mm

  • Zum Abziehen von Kugellagern, Rollenlagern, Innenringen und anderen bündig aufsitzenden Teilen.
  • Ein unentbehrliches Abziehwerkzeug für KFZ-, Landwirtschaft- und Industrie-Mechaniker.
  • Ermöglicht das Abziehen von Lagern bei großem Abstand vom Wellenende.
  • Zum Abziehen müssen die Zugbolzen der Abziehvorrichtung in die Trennvorrichtung (Baureihe 15 oder 17) geschraubt werden.
  • Bei besonders festsitzenden Teilen kann die mechanische Druckspindel, bei den größeren Modellen (ab 18-2), gegen eine hydraulische Druckspindel ausgetauscht werden.